SV Lippstadt - RW Ahlen 4:1 (2:0)

16:51 Uhr  Wir verabschieden uns und sagen Tschüss bis zum nächsten Mal ...

16:51 Uhr  Mehr zum Spiel später hier unter www.derpatriot.de und in der Montagsausgabe der Zeitung. Hier auch Stimmen, Analysen und Fotos.

16:50 Uhr  Gelungener Start für den SV Lippstadt in die Oberligasaison 2017/18. Mit 4:1 fertigt das Fröhlich-Team den Nachbarn Ahlen ab. Drei Tore gehen auf das Konto des neuen Mannes im Sturm, Tobias Puhl.

90 Min.  Der Schlusspfiff!

89 Min.  Köhler flankt zum freien Klingen, dessen Schuss haarscharf am rechten Pfosten vorbei streift.

86 Min.  Standing Ovations für den jetzt den Platz verlassenden Lippstädter. Klar, dass wir von Tobias Puhl sprechen, dem Spielmacher des Tages. Nach drei Treffern darf er ein wenig früher vom Rasen und macht Platz für Benjamin Klingen.

83 Min.  Nach schönem Doppelpass zwischen Hoffmann und Langesberg verwandelt Hoffmann zum 4:1

83 Min.  TOOOR für den SV

81 Min.  Kaldewey hat das Feuer seines Teams schnell aufgenommen und greift sich eine Bechtold-Flanke im 16er. Sein Schuss geht ganz knapp über die Querlatte ins Aus.

80 Min.  Serrone darf zehn Minuten vor Schluss raus. Für ihn kommt Stefan Kaldewey.

78 Min.  Der Ball kommt flach und hart hereingespielt von Serrone, genau in den Lauf von Puhl. Der hämmert das Leder unhaltbar für Alsic in die Maschen. Sein dritter Treffer in diesem Spiel zum 3:1!

78 Min.  TOOOR für den SV

76 Min.  Ein verpatztes Rückspiel zum Keeper hätte das 3:1 für den SV sein MÜSSEN! Bechtold kommt 17 Meter vor dem Ahlener Gehäuse völlig frei an den Ball - und scheitert an Alsic.

73 Min.  Und nochmal Hoffmann: Wieder von halblinks aber aus 16 Metern hält er drauf. Alsic hält den strammen Schuss.

72 Min.  Hoffmann setzt gleich ein Zeichen. Aus 18 Metern von halblinks knallt er das Leder an der Latte.

71 Min.  Erster Wechsel beim SV Lippstadt: Für Kevin Holz bringt Chef-Coach Stefan Fröhlich Robin Hoffmann

64 Min.  Direkt vor dem Tor ein letzter Wechsel bei Ahlen: Für Emre Karaca kommt Hussein Sadula

64 Min.  Ein wunderschöner Seitfallzieher durch Yilmaz bringt Ahlen wieder ran. 11 Meter vor dem SV-Gehäuse jagt er den Ball so in die rechte Ecke - unhaltbar für Balkenhoff.

64 Min.  Tor für RW Ahlen

62 Min.  Nette Showeinlage von Serrone und Langesberg, die auf der rechten Angriffsseite mit ein paar Hackentricks ihre Ballbeherrschung unter Beweis stellen. Szenenapplaus ist ihnen gewiss ...

60 Min.  Eine Stunde ist um. Der erwartete Sturmlauf der Gäste ist ausgeblieben und damit auch die Chancen des SV auf ein paar ertragreiche Konter. Momentan fehlt ein bisschen Pep.

56 Min.  Gerade hat der Stadionsprecher die offizielle Zuschauerzahl durchgegeben: 910 Fans wollen den Saisonauftakt am Bruchbaum nicht verpassen.

47 Min.  Die Taktik einer schnellen Ergebniskorrektur geht für RW Ahlen nicht auf. Abdullah geht mit hohem Tempo zum SV-Tor, tritt beim Abschluss aber in den Rasen statt vor den Ball.

46 Min.  Beide Teams sind unverändert zurück auf den Rasen gekommen.

46 Min.  Weiter geht's ...

45+5 Min.  Der Halbzeitpfiff.

45+5 Min.  Nach einer Ecke für RW Ahlen kommt der Ball zu Holz, und der lässt Puhl gar keine andere Wahl als einen schnellen Konter zu laufen. Krönender Abschluss ist das 2:0 für den SV. Puhl schiebt dazu den Ball ganzu locker ins lange Eck.

45+5 Min.  TOOR für den SV

45 Min.  Es ging fünf Minuten Nachspielzeit in der ersten Hälfte. Die erste nutzte beinahe Kevin Holz, der sich schön gegen drei Ahlerner durchsetzte, letztendlich aber an Alsic im RW-Tor scheiterte.

40 Min.  Balkenhoff wird am Rande behandelt, das Spiel läuft weiter. Jetzt ein Freistoß direkt an der Strafraumkante der Gastgeber. Yilmaz tritt ihn, scheitert aber auch im Nachschuss am glänzenden SV-Keeper Christopher Balkenhoff.

34 Min.  Der sich eben schon andeutende Wechsel bei RW Ahlen folgt jetzt doch: Für den verletzten Roman Zengin kommt Zoran Martinovic.

26 Min.  Das Tor gibt Auftrieb - Lippstadt spielt wie verwandelt und agiert jetzt ziemlich druckvoll. Gerade hat Bechtold eine weitere sehr gute Chance. Er wird jedoch im Strafraum gestoppt.

22 Min.  Der Lippstädter Torjubel wird vom Rettungswagen übertönt, der Ahlens Daglar abholt. Der neue Stürmer Tobias Puhl hat nach Flanke von Bechtold schön in die rechte Torecke geköpft und bringt sein Team ganz überraschend in Führung.

22 Min.  TOOOR für den SV

19 Min.  Zengin kann aber dick bandagiert am Knie weiter machen.

18 Min.  Kein guter Start für Ahlen: Jetzt liegt Roman Zengin verletzt am Spielfeldrand und die Physiotherapeuten müssen ihre Kräfte auf ihn und Daglar verteilen. Indes macht sich Martinovic warm.

14 Min.  Knapp eine Viertelstunde gespielt und Ahlen hat noch immer deutlich mehr Spielanteile. Ohne gestoppt zu haben, mögen es 80 Prozent sein. Und wenn der SV den Ball mal hat, dann erobern die Gäste ihn sogleich mit großem Engagement zurück.

10 Min.  Daglar von RW Ahlen hat sich bei einer Aktion mit Langesberg verletzt und muss nach 10 Minuten vom Platz. Herein kommt für ihn Emre Karaca.

5 Min.  Gefühlt hat Ahlen hier den besseren Start hingelegt. Die gegnerische Hälfte ist für die SV-Akteure bis jetzt mit dem Ball kaum betreten worden.

1 Min.  Den etwa 100 angereisten Fans von RW Ahlen ist die Benutzung mitgebrachter Trommeln soeben untersagt worden.

1 Min.  Die Partie läuft. Schiedsrichter ist Stefan Tendyck ais Gelsenkirchen.

14:59 Uhr  Der SV läuft auf mit Christopher Balkenhoff im Tor - Yannick Langesberg, Fabian Lübbers, Lukas Wulf, Hendrik Brauer, Nils Köhler, Sven Köhler, Felix Bechtold, Giacomo Serrone, Kevin Holz und Tobias Puhl

14:57 Uhr  Die Gäste aus Ahlen spielen mit Azmir Alsic im Tor - Rene Lindner, André Witt, Justin Perschmann, Rouven Meschede, Damir Ivancicevic, Chian Yilmaz, Bilal Abdallah, Semih Daglar, Roman Zengin und Juliano Nieddu

14:56 Uhr  Gewöhnen wir uns gleich mal an ein paar neue Namen. Heute interessanterweise auf Lippstädter Seite nicht dabei ist der Leistungsträger der vorigen Saison, Marvin Joswig. Er sieht sich die Partie vom Spielfeldrand an.

14:49 Uhr  Herzlich willkommen am Bruchbaum in Lippstadt zum Start in die Oberligasaison 2017/18. Sie startet für das heimische Team gleich mit einem heißen Derby. Der Gegner heißt RW Ahlen.