SV Lippstadt - FC Schalke 1:0 (0:0)

16:57 Uhr  Wir verabschieden uns und sagen Tschüss bis zum nächsten Mal ...

16:56 Uhr  Mehr zu dieser spannenden Partie später auf www.derpatriot.de und ausführlich in der Montagsausgabe der Zeitung.

16:56 Uhr  Hochverdient ist der 1:0 Sieg des SV gegen die Königsblauen aus Gelsenkirchen. SV-Coach Berlinski vollführt einen regelrechten Freudentanz und ist dabei kaum zu bremsen.

90+3 Min.  Der Schlusspfiff!!

90+2 Min.  Wahnsinn! Ecke für Schalke und Nübel rückt aus seinem Tor mit nach vorn. Die Ecke kommt rein und Nübel befördert den Ball mit einem Hechtkopfball zu Balkenhoff. Und der hält! Was für eine Szene.

90+1 Min.  Noch ein Wechsel beim SV: Für Maiella kommt Marvin Joswig

90 Min.  Drei Minuten werden nachgespielt ...

87 Min.  Ui, das war knapp. Ein Geschoss des Schalkers Dragon aus 20 Metern geht gaaaanz knapp über dem rechten Torknick ins Aus. Der hätte gesessen. Noch fünf Minuten muss der SV diese Führung über die Zeit retten.

81 Min.  Mit dem zweiten Lippstädter Wechsel kommt Neuzugang Gerrit Kaiser ins Spiel. Für ihn verlässt Giacomo Serrone (natürlich unter Applaus) den Rasen.

78 Min.  Völlig ohne Grund senst Plechaty den Lippstädter Kapitän Fabian LÜbbers im Mittelfeld um. Ein reines Frustfoul! Glück für ihn, dass es nur Gelb für diese Aktion gibt.

74 Min.  Die tolle Stimmung zeigt sich im Szenenapplaus, den Langesberg hier für einen klasse Einsatz zeigt. Er erkämpft sich den Ball an der Grundlinie kurz vor dem Aus und gibt ihn herein.

73 Min.  Letzter Wechsel bei Königsblau: Phil Halbauer kommt für Finn Heiserholt ins Spiel.

70 Min.  Schalke mal wieder vorm SV-Tor. Der ballführende Plechaty bringt den Ball bis an die Grundlinie und flankt rein zu Budimbu. Aus 15 Metern geht der Direktschuss dann aber fünf Meter am rechten Pfosten vorbei.

68 Min.  Etwas fürs Kuriositätenkabinett: Angriff rechts über Kaldewey. Todte schießt aus 18 Metern und Nübel lässt abklatschen. Der Ball kommt zu Puhl, der drei Meter vor dem leeren Tor schießt. Er bringt das Kunststück fertig, aus dieser Position am linken Pfosten vorbei ins Aus zu schießen.

64 Min.  Offiziell 730 Zuschauer sehen den ersten Wechsel beim SV: Klingen verlässt unter Applaus den Rasen und macht Platz für Marcel Todte.

61 Min.  Der Treffer hat Selbstvertrauen ins SV-Team gebracht. Das spürt man wie hier bei der Hereingabe von Serrone flach zu Klingen. Am Elfer wird er dann im letzten Moment von Schley geblockt. Aber auch die zwei Distanzschüsse direkt davor von Puhl und Sven Köhler waren nicht ohne!

57 Min.  Noch ein Wechsel bei Schalke: Für Grinbergs kommt Sandro Plechaty auf den Rasen.

56 Min.  Serrone kämpft sich nach Vorn und aus 16 Metern hämmert er den Ball zum Tor. Nübel muss flink abtauchen und schafft es gerade noch, den Ball abzuwehren.

54 Min.  Wechsel bei Schalke: Für Alawie kommt Rene Klingenburg

50 Min.  Eine Flanke kommt halbhoch in den Schalker Strafraum. Mit einem schönen Seitfallzieher befördert Tobias Puhl den Ball in die Maschen von Nübels Tor. Die Hausherren führen nach 50 Minuten mit 1:0.

50 Min.  TOOOOOOR für den SV

48 Min.  Ein schwerer Schnitzer in der SV-Abwehr bringt den Ball zu Alawie. Die Szene direkt am Strafraum überrascht auch Balkenhoff im Tor. Er stürzt sich dem Angreifer entgegen und Alawie kommt über dem SV-Keeper zu Fall. Der georderte Elfmeterpfiff bleibt aus. Allersings hat Miftari für die Schalker die Chance, das völlig freie Tor zu treffen. Der Winkel ist aber spitz und er trifft nur das Außennetz. Aufatmen beim SV.

47 Min.  Nils Köhler führt einen Angriff über die linke Seite, flankt herein zu Klingen. Dessen Schuss ist aber zu zentral. Dadurch ist es ein Leichtes für Nübel, diese Gefahr zu bannen.

46 Min.  Weiter geht's ...

45 Min.  Der Halbzeitpfiff.

44 Min.  In der Schlussphase der ersten Hälfte hat Schalke das Spiel in der Hand und ist näher am Torerfolg als es die Hausherren sind. Auch wenn Nils und Sven Köhler gerade einen brüderlichen Angriff aufbauen. Ser Abschluss aus 20 Metern ist jedoch ungefährlich.

38 Min.  Riesenmöglichkeit für Schalke. Der Angriff läuft über die rechte Seite, die Abwehr wird ausgedribbelt und Alawi kommt kurz vor der Torlinie aber aus spitzem Winkel zum Schuss. Ein toller Reflex von Balkenhoff verhindert das 0:1. Der Keeper wehrt mit dem Fuß zur Ecke ab. Die bringt dann aber nichts ein.

35 Min.  Spielunterbrechung Ein Schalker wird im Mittelkreis behandelt. Seine Teamkollegen bedrängen Schiedsrichter Sauer, ein Foul von Sven Köhler am Verletzten zu ahnden. Sauer hat allerdings einen fairen Zweikampf gesehen. Die Partie läuft nun wieder.

32 Min.  Ansatz einer guten Torchance für die Schwarzroten. Ein Freistoß kommt herein zu Langesberg, der mit einem Hinterkopfball Nübel überwinden will. Der reagiert jedoch rechtzeitig und so bleibt die Partie nach gut einer halben Stunde immer noch torlos.

25 Min.  Sven Köhler verliert den Ball im Mittelfeld und Schalke schaltet blitzschnell auf Angriff. Grinbergs schießt aus 18 Metern aufs Tor, verfehlt Balkenhoffs Kasten aber um etliche Meter.

24 Min.  Der Schwerpunkt des Spiels liegt im Mittelfeld. Nur ab und zu blitzt mal etwas spielerische Klasse hervor - wie eben, als Schalke mit Carls gefährlich nah ans SV-Tor herankam. Nur mit vereinten Kräften gelang es der Abwehr, ein Gegentor zu verhindern.

17 Min.  Nach wie vor sehen wir ein intensives Spiel mit aggressiven Zweikämpfen. Nach der Zahl der Ballkontakte haben aber nun die Königsblauen die Nase vorn.

10 Min.  Die ersten zehn Minuten Oberligafußball in 2018 sind gespielt. Die Teams haben sich inzwischen gefunden und die Gastgeber machen sich sehr engagiert, teils sogar hart ans Werk, ohne dabei unfair zu wirken.

3 Min.  Und wieder läuft der Ball gen Schalker Tor. Schöne Kombination von Maiella, Serrone und wieder zu Maiella. Der Ball kommt von dort flach zu Klingen. Als der ziemlich aussichtsreich zum Torschuss ansetzt, grätscht der Schalker Schley in letzter Sekunde dazwischen.

2 Min.  Nach 78 Sekunden ist der erste Angriff des SV schon gelaufen. Sven Köhler gibt herein zu Klingen, der sich aber noch einschießen muss: Der Ball geht drei Meter am Pfosten vorbei ins Aus.

1 Min.  Anpfiff! Das Spiel wird geleitet von Lukas Sauer aus Bergkamen.

14:54 Uhr  Die Startelf des SV Lippstadt: Christopher Balkenhoff im Tor - Nils Köhler, Yannick Langesberg, Fabian Lübbers, Robin Hoffmann, Stefan Kaldewey, Sven Köhler, Paolo Maiella, Giacomo Serrone, Benjamin Klingen und Tobias Puhl

14:53 Uhr  Die Gäste aus Gelsenkirchen spielen mit Alwexander Nübel im Tor - Richard Weber, Joshua Bitter, Jonas Carls, Marius Schley, Finn Heiserholt, Arnold Budimbu, Patryk Dragon Janis Grinbergs, Shkemb Miftari und Muhamed Alawie

14:47 Uhr  Herzlich Willkommen am Bruchbaum. Hier startet der SV heute gleich mit einem Topspiel gegen Schalke in die Rückrunde.

10:35 Uhr  Rückrundenstart in der Oberliga Westfalen. Lippstadt bekommt es an diesem Sonntag mit zuhause mit der zweiten Mannschaft des FC Schalke 04 zu tun und freut sich auf ein großes Fußballfest am Bruchbaum. Sportlich wird es "ein harter Brocken" prognostiziert SV-Trainer Berlinski. Das Spiel hier im LiveTicker ...