TuS Plettenberg - SV Lippstadt 1:6 (0:1)

21:21 Uhr  Wir verabschieden uns an dieser Stelle. Mehr zum Spiel, Stimmen und Fotos gleich hier unter www.derpatriot.de und in der morgigen Ausgabe des Patriot. Tschüss und weiterhin einen schönen Fußballabend in der Champions League ...

21:19 Uhr  Der SV geriet in dieser Pokalpartie gegen den TuS Plettenberg zu keiner Sekunde in Gefahr und fährt mit einem 6:1 Sieg zurück an die Lippe. Der nächste Gegner in der dritten Runde des Westfalenpokals steht auch schon fest: Es ist der SC Verl.

90 Min.  Papadopoulos darf zum Ende des Spiels ein klein wenig Ergebniskorrektur betreiben, dann ist Schluss! (Korrektur: Der Torschütze war Spais)

90 Min.  Ehrentreffer zum 1:6

86 Min.  Lübbers verlängert mit dem Kopf in Richtung Krause, der dann aus zehn Metern Entfernung unhaltbar zum 6:0 verwandelt.

86 Min.  TOOR für Lippstadt

81 Min.  Diesmal trägt sich Kolodzig in die Torschützenliste ein. Aus der Distanz senkt sich das Leder ins gegnerische Gehäuse zum 5:0

81 Min.  TOOR für den SV

70 Min.  Dritter und letzter Wechsel beim SV: Steffen Hinne-Schneider löst Danilo ab.

70 Min.  Lupenreiner Hattrick: Traufetter macht mit einem sehenswerten 20-Meter-Schuss seinen dritten Treffer zum 4:0 für sein Team.

70 Min.  TOOR für Lippstadt

67 Min.  Farke wechselt erneut: Für Lars Schröder bringt er Moritz Zimmermann

64 Min.  Daniel Farke wechelt: Sven Krause kommt für Ramsey auf den Kunstrasen

62 Min.  Wieder ist des Traufetter, der nach Pass von Ramsey das Leder aus 13 Metern sicher ins Netz des Plettenberger Tores befördert

62 Min.  TOOR für den SV

52 Min.  Flanke Schröder zu Traufetter. Aus 14 Metern katapultiert dieser den Ball ins linke Eck zum 2:0 für den SV Lippstadt.

52 Min.  TOOR für Lippstadt

46 Min.  Weiter geht's

45 Min.  Der Halbzeitpriff

44 Min.  Kolodzig schießt - drei Meter vor dem Tor - am Kasten vorbei. Kopfschütteln ist angesagt.

39 Min.  Klasse Chance für den SV: Traufetter, über rechts, sieht Ramsey am Elfmeterpunkt und gibt den Ball präzise zu ihm herüber. Der zieht sofort ab. Mit einem Super-Reflex kann Habibi einen höheren Rückstand verhindern.

35 Min.  Das Flutlicht hier im südlichen Sauerland scheint auf Sparflamme zu laufen, die Spieler lassen sich meist nur durch ihre Rückennummern identifizieren ...

25 Min.  Freistoß Niemeier. Der Ball geht vom Innenpfosten zurück auf das Feld. Derweil singen die mitgereisten Fans: "Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin".

19 Min.  Ein Pass aus dem Mittelfeld erreicht Danilo. Der schiebt den Ball dann ganz locker unten rechts in die Maschen des Plettenberger Tores.

19 Min.  TOOR für Lippstadt

12 Min.  Ramsey bemerkt, dass Habibi (übrigens gestern Vater geworden) zu weit vor seinem Gehäuse steht. Er versucht es aus 30 Metern mit einem Heber, der aber nur die Querlatte trifft. Einen Versuch war's wert.

1 Min.  Erste Minute - erste dicke Chance: Lars Schröder von halblinks. Der Stürmer kommt frei zum Schuss aber findet in Zekir Habibi im Plettenberger Tor seinen Meister.

1 Min.  Anpfiff! Die Partie wird geleitet von Andreas Braun aus Dortmund

19:25 Uhr  Daniel Farke spielt mit folgender Startelf: Frederic Westergerling im Tor - Fabiab Lübbers, Benjamin Pahlke, Nico Niemeier, Benjamin Kolodzig, Moritz Kickermann, Christopher John, Danilo De Souza, Marcel Ramsey, Lars Schröder und Björn Traufetter

19:13 Uhr  Plettenberg spielt in der Bezirksliga 4, wo auch die heimischen Vertreter aus Warstein und GW Allagen zuhause sind. Die Farke-Elf hat es also mit einem drei Klassen tiefer spielenden Gegner zu tun.

19:08 Uhr  Einen schönen guten Abend aus dem Sauerland! Im Westfalenpokal spielt der SV gleich beim TuS Plettenberg.

11:33 Uhr  Zweite Runde im Westfalenpokal: Nach dem Elfmeterkrimi vor vier Wochen gegen die Sportfreunde Siegen tritt der SV am heutigen Mittwoch beim Bezirksligisten TuS Plettenberg an. Hier im LiveTicker ...