SV Lippstadt - SC Roland Beckum 3:0 (2:0)

16:49 Uhr  Wir verabschieden uns und sagen Tschüss bis zum nächsten Mal ...

16:49 Uhr  Ausführliche Berichterstattung später hier unter www.derpatriot.de und mit Analysen und Stimmen natürlich auch in der Montagsausgabe des Patriot.

16:48 Uhr  Der SV zieht souverän sein erstes Heimspiel der Saison 2016/17 durch und gewinnt hochverdient mit 3:0 gegen den SC Roland.

90 Min.  Schlusspfiff!

88 Min.  Bechtold setzt Traufetter schön in Szene, als er ihn von der rechten Angriffsseite aus bedient. Der Torwart kann Traufetters Schuss dann so eben noch an die Latte lenken.

86 Min.  Kickermann aus 25 Metern. Der Schuss kommt zu zentral auf den Kasten von Florian Ernst und so hat er nur wenig Mühe, den Ball zu halten.

83 Min.  Letzter Wechsel beim SV: Für Kevin Holz wird Paolo Maiella die letzten zehn Minuten der Partie spielen.

79 Min.  Sehenswerter Spielzug über links: Holz zu Kraus, der fast von der Torauslinie zurück zu Rump und der muss nur noch einschieben. Schön gemacht dieses 3:0

79 Min.  TOOOR für Lippstadt

73 Min.  Lattendreffer durch Parensen. Der Lippstädter hat es aus 20 Metern versucht.

72 Min.  Schröder auf den inzwischen bei Beckum spielenden Erdogmus und der kann aus fünf Metern Torentfernung diese Riesenchance nicht nutzen. Der Ball geht am linken Pfosten vorbei.

70 Min.  Wechsel beim SV: Für Halil Elitok kommt Björn Traufetter.

69 Min.  Lars Schröder (Beckum) mit einem schönen Drehschuss, 18 Meter vor dem SV-Tor. Der Ball geht aber knapp über die Latte.

63 Min.  Bechtold versucht es mal aus der Distanz. Sein 20-Meter-Schuss geht aber einen halben Meter über das Tor ins Aus.

59 Min.  Die offizielle Zuschauerzahl lautet 480

53 Min.  Kickermann gibt zu Holz, der sich in Richtung Strafraum aufmacht. Dort wird er von Grieswelle in Kooperation mit Keeper Ernst geblockt. Aber ein ansehnlicher Spielzug.

46 Min.  Beckum wechselt auf zwei Positionen: Timo Achenbach und Vadim Thomas sind für Papadopoulos und Kaplan gekommen.

46 Min.  Der SV hat zur Pause gewechselt: Der zweifache Torschütze Marcel Todte muss wegen einer Zerrung draußen bleiben. Für ihn spielt Marcel Rump.

46 Min.  Weiter geht's ...

45 Min.  "Leider" unterbricht der Halbzeitpfiff die Partie in diesem Moment, in dem beide Kontrahenten richtig Dampf machen.

45 Min.  Jetzt ist Lippstadt am Drücker. Bechtold von halbrechts - trifft aber ein Abwehrbein. Hier ist kurz vor der Pause richtig Musik im Spiel!

44 Min.  Konter Beckum: Papadopoulos setzt Kaplan in vollem Lauf in Szene und dank Fußabwehr von Balkenhoff wird die Chance vereitelt. Die Ecke wird dann aber auch gefährlich - auch hier ist Balkehoff nicht zu schlagen und erntet Szenenapplaus.

43 Min.  Kraus spielt auf der linken Außenbahn schnell nach vorne, fast bis zur Torauslinie. Von dort ist der Rückpass in Richtung des Elfmeterpunktes aber zu ungenau. Schade ...

41 Min.  Mit dem 2:0 im Rücken und einem Mann mehr auf dem Platz fällt es dem SV nicht schwer, die Fäden in der Hand zu halten. Die Fröhlich-Elf hat das Spiel vollkommen im Griff und macht auch ordentlich Druck nach vorne.

33 Min.  Nach dem Anstoß wieder so ein schneller Lauf, diesmal von Kaplan, dessen Torschuss Balkenhoff aber glänzend pariert.

32 Min.  Schön herausgespielt: Links spielt Elitok zu Kraus, der sieht Todte mittig 15 Meter vor dem Tor und spielt den Ball herüber. Ein satter Schuss lässt Florian Ernst dann keine Chance und es steht 2:0 für die Hausherren.

32 Min.  TOOOR für den SV

25 Min.  Während der SV noch jubelt geht das Spiel weiter. Beckum nach dem Anstoß schnell vor dem Tor von Balkenhoff. Lars Schröder zieht gefährlich ab - doch das Leder streift knapp über die Latte. Das wär's jetzt noch gewesen ...

23 Min.  Im Tor vom SC Roland stand inzwischen Florian Ernst. Für ihn ist Feldspieler Pascal Koopmann vom Platz genommen worden.

23 Min.  Marcel Todte tritt an und - TOOOOR

21 Min.  Westergerling im Tor von Beckum hat Bechtold gefoult - sieht dafür Rot.

21 Min.  Elfmeter für Lippstadt

18 Min.  Beide Teams neutralisieren sich im Mittelfeld - das ist wenig attraktiv für die Zuschauer. Roland hat noch keine einzige Torchance zu verzeichnen, der SV immerhin die von Todte in der 10. Spielminute.

13 Min.  In der Folge dann drei Eckstöße für den SV in Serie - keiner von ihnen birgt eine wirkliche Gefahr für das Tor der Gäste.

10 Min.  Die erste echte Chance des Spiels hat der SV. Holz geht auf der rechten Seite und sieht Todte am Eck des Fünfers. Der Ball kommt rüber und aus der Drehung heraus zieht Todte dann ab. Westergerling im SC-Tor kann eben noch mit dem Bein/Fuß(?) retten.

7 Min.  Stefan Fröhlich hat beim SV einige taktische Änderungen gegenüber dem Erndtebrück-Spiel vorgenommen: Kraus spielt links in der Abwehrkette, dafür ist Kickermann ins Zentrum gerückt. Auf dem linken Flügel finden wir Elitok und Kevin Holz ist von der linken auf die rechte Seite gewechselt.

1 Min.  Anpfiff. Das Spiel wird geleitet von Philipp Hüwe aus Coesfeld.

14:57 Uhr  Der SV Lippstadt mit Christopher Balkenhoff im Tor, Stefan Kaldewey, Fabian Lübbers, Benjamin Kolodzig, Moritz Kickermann, Stefan Parensen, Janis Kraus, Felix Bechtold, Kevin Holz, Marcel Todte und Halil Elitok

14:56 Uhr  Die Gäste vom SC Roland spielen mit Frederic Westergerling im Tor - MIchael Krahn, Diyar Kaplan, Serdar Erdogmus, Konstantinos Papadopoulos, Sotirios Stratacis, Samet Davulcu, Daniel Feldkamp, Lars Schröder, Nick Grieswelle und Pascal Koopmann

14:44 Uhr  Herzlich Willkommen am Bruchbaum zur Heimspielpremiere der Oberliga-Saison 2016/17 für den SV Lippstadt 08.

14:12 Uhr  Heimpremiere gegen einen guten Bekannten: Wie schon in der vergangenen Saison bestreitet der SV Lippstadt sein erstes Spiel im Stadion am Bruchbaum gegen den SC Roland Beckum. Hier im LiveTicker ...