Stadtlohn - SV 1:4 / SuS - Hiltrup 0:5 / RWM - Kaunitz 2:1

16:55 Uhr  Damit ist die Fußball-Saison 2016/2017 Geschichte. Wir verabschieden uns und wünschen eine entspannte Sommerpause. Ab dem 13. August sind wir wieder für Sie da, wenn es in die neue Spielzeit geht.

90. Min.  RWM - Kaunitz: Das war's auch in Mastholte. Der Jubel kennt an der Brandstraße keine Grenzen mehr. Trainer Dierk Meincke hat es geschafft, seine Mannschaft in der Liga zu halten. Glückwunsch nach Mastholte!

87. Min.  RWM - Kaunitz: Toooor in Mastholte! Die Meincke-Elf hatte anscheinend doch keinen Bock auf Zittern. Markus Rieger erzielt das 2:1 nach toller Vorarbeit. Das müsste es doch gewesen sein.

90. Min.  SuS - Hiltrup: Schluss in Bad Westernkotten. Die Spieler laufen mit hängenden Köpfen über den Rasen. Nach einem Jahr ist das Kapitel Westfalenliga für die Käuper-Elf schon wieder erledigt.

81. Min.  RWM - Kaunitz: Tor für den Gast aus Kaunitz. RWM macht es nochmal spannend. Ein weiteres Gegentor und die Meincke-Elf wäre doch abgestiegen. Das werden nervenaufreibende Schlussminuten.

84. Min.  SuS - Hiltrup: Noch sechs Minuten zu spielen und die SuSler machen den Eindruck als wollten sie einfach nur erlöst werden. Mittlerweile kam von der Hiltruper Bank die Info, dass Roxel mit 3:0 führt. Das war's für die Kurort-Kicker in der Westfalenliga.

78. Min.  RWM - Kaunitz: Dennis Kleinewietfeld ersetzt bei Mastholte Luca Mazziotti in der Verteidigung.

73. Min.  RWM - Kaunitz: Gelbe Karte für Tobias Lyttwin. Der RWM-Akteur hat seinen Gegenspieler regelwidrig am Trikot gehalten.

73. Min.  SuS - Hiltrup: 0:5 in Bad Westernkotten. Trainer Rene Käuper hat die Partie schon abgehakt. Enttäuscht sitzt er auf seinem Stuhl und lässt den Kopf hängen.

72. Min.  RWM - Kaunitz: Riesentat von RWM-Torwart Kevin Kaupmann: Der Keeper fischt einen Freistoß aus 18 Metern noch aus dem Winkel. Die Menge in Mastholte tobt.

67. Min.  RWM - Kaunitz: Das Spiel in Mastholte wird jetzt deutlich ruppiger. Viele kleine Fouls bestimmen die Partie. Eickel gerade mit einer guten Chance, aber es bleibt bei der knappen Führung für Mastholte.

67. Min.  SuS - Hiltrup: Das ist die Entscheidung in Bad Westernkotten: Hiltrup erzielt sowohl das 3:0 als auch das 4:0. Gleichzeitig vermeldet die Hiltruper Bank, dass SuS-Konkurrent Roxel in seinem Spiel 1:0 führt. Damit wäre der Abstieg für den SuS so gut wie besiegelt.

90. Min.  Stadtlohn - SV: Das Spiel in Stadtlohn ist zu Ende. Kurz vor Schluss hat Kevin Holz noch für das 4:1 gesorgt. Ein versöhnlicher Saisonabschluss für die Schwarz-Roten.

86. Min.  Stadtlohn - SV: Und wieder Tor für den SV! Kolodzig erzielt das 3:1 per direktem Freistoß, der an Freund und Fein vorbeifliegt.

82. Min.  Stadtlohn - SV: Tooor für den SV Lippstadt! Erst feiert auch Parensen seinen Abschied von der SV-Bühne (für ihn kommt Traufetter), dann erzielt der eingewechselte Henneke per Kopf aus dem Gewühl heraus das 2:1 für den SV Lippstadt.

58. Min.  RWM - Kaunitz: Fichera verlässt den Platz, für ihn kommt Markus Rieger.

55. Min.  RWM - Kaunitz: Gelbe Karte für Hampel, ansonsten tut sich nicht viel im Abstiegs-Endspiel der Landesliga 1.

53. Min.  SuS - Hiltrup: Auweia, jetzt wird es ganz ganz schwer für den SuS: TuS-Akteur Könemann erhöht auf 2:0 für den Gast. Inzwischen hat Käuper den Abwehrhünen Köthemann vorne ins Zentrum gestellt und soeben für Althoff Dustin Becker gebracht.

46. Min.  Es geht weiter: Sowohl in Bad Westernkotten als auch in Mastholte wurde soeben die zweite Hälfte angepfiffen.

68. Min.  Stadtlohn - SV: Abschied für Ardian Jevric. Das SV-Urgestein wird in der 68. Minute ausgewechselt. Sein Trikot verschenkt er im Fanblock. Für ihn kommt Valentin Henneke zum Einsatz.

45. Min.  SuS - Hiltrup: Auch hier ist das Spiel in der Pause.

62. Min.  Stadtlohn - SV: Der SV versucht, auf den Siegtreffer zu gehen. Das aber im gemäßigten Tempo. Maeilla hat es aus 35 Metern mit einem Heber versucht, da Stadtlohns Keeper zu weit vor seinem Kasten stand. Der sehenswerte Versuch des SVers landete aber rund einen halben Meter über der Latte.

45. Min.  RWM - Kaunitz: Halbzeit in Mastholte. RWM führt in einem höhepunktarmen Spiel mit 1:0.

44. Min.  SuS - Hiltrup: Über mangelndes Glück können sich die Hausherren nicht beschweren. Mattina wird auf der linken Abwehrseite vernascht, aber der Hiltruper Maddente verwertet die Hereingabe zu lässig. Wieder Durchatmen für den SuS, der jetzt sichtlich nervös agiert.

44. Min.  RWM - Kaunitz: Gockel meldet sich mit einem Distanzschuss zu Wort. Der geht aber knapp am Kaunitzer Kasten vorbei.

42. Min.  SuS - Hiltrup: Endlich mal wieder ein Lebenszeichen von Bad Westernkotten. Jedoch geht Kuzmyns Schuss weit links am Tor vorbei. Zwischenergebnisse aus Roxel werden im Stadion übrigens nicht mitgeteilt. Gewinnt Roxel nämlich, muss auch der SuS siegen, um in der Liga zu bleiben.

40. Min.  RWM - Kaunitz: Das Spiel findet momentan zwischen den beiden Strafräumen statt. Der Gast aus Kaunitz ist ein bisschen aktiver. Klar, die müssen gewinnen, wollen sie in der Liga blieben. RWM genügt ein Unentschieden.

37. Min.  SuS - Hiltrup: Beinahe das 2:0 für die Gäste aus Hiltrup, doch wieder ist Koch zur Stelle. In letzter Sekunde kratzt der SuS-Keeper den Ball noch von der Linie.

35. Min.  SuS - Hiltrup: Jetzt wird es noch schwieriger für den SuS. Nach einer völlig unnötigen Gelb-Roten Karte muss Schneider eher duschen gehen.

34. Min.  SuS - Hiltrup: Das 0:1 war ganz klar ein Wirkungstreffer für den SuS. Nach vorne geht jetzt nichts mehr. Vor mageren 180 Zuschauern fangen die Hiltruper die Bälle ab und leiten immer wieder gefährliche Gegenstöße ein.

46. Min.  Stadtlohn - SV:  In Stadtlohn geht es weiter. Marcel Todte ist auf SV-Seite in der Kabine geblieben. Für ihn ist Paolo Maiella in der Partie.

23. Min.  SuS - Hiltrup: Bad Westernkotten gerät mit 0:1 in Rückstand. Nach einer Ecke für die Gäste behielt aber auch niemand den Überblick - und plözlich lag der Ball im Tor. TuS-Akteur Wellermann wird als Torschütze genannt. Kurz vor der Ecke hatte Keeper Koch wieder einmal einen Schuss von Maddente sehenswert aus dem Winkel gefischt.

45. Min.  Stadtlohn - SV: Zwischenfazit zum letzten Saisonauftritt des SV Lippstadt: Die Fröhlich-Elf macht das Spiel, muss sich zur Halbzeit aber mit einem 1:1-Remis begnügen. Die Zuschauer sehen einen lahmen Sommerkick in Stadtlohn. Für beide Teams geht es um nichts mehr.

19. Min.  SuS - Hiltrup: Durchatmen beim SuS: Erst zieht TuS-Stürmer Maddente von der Strafraumgrenze aus ab (Koch kann klären), dann versucht es Beyer mit einem Freistoß. Doch auch hier ist Keeper Koch auf dem Posten.

18. Min.  RWM - Kaunitz: Mastholte geht in Führung! Fichera versucht es aus 20 Metern - und trifft. 1:0 für RWM.

45. Min.  Stadtlohn - SV: Pause in Stadtlohn. Es steht 1:1.

15. Min.  SuS - Hiltrup: Eine Viertelstunde ist jetzt in Bad Westernkotten gespielt. Die Schwarz-Gelben betreiben "kontrollierte Offensive". Wenn etwas geht, dann über die linke Seite mit Janetzky.

40. Min.  Der SV Lippstadt schießt das 1:1! Jevric ist aus 18 Metern mit einem Distanzschuss erfolgreich. Sein Ball schlägt trocken unten links im Kasten ein.

12. Min.  RWM - Kaunitz: Es geht doch nicht weiter für Salzmann. Für ihn wechselt Trainer Dierk Meincke Linus Hampel ein. Hier übrigens die Start-Aufstellung der Rot-Weißen: Kaupmann, Schledde, Salzmann (jetzt Hampel), Wimmelbücker, Lyttwin, Eickel, Farci, Mazziotti, Gockel, Köhler und Fichera

7. Min.  RWM - Kaunitz: Mastholtes Verteidiger Salzmann musste gerade nach einem Zweikampf an der Seitenlinie behandelt werden, kann aber weitermachen. Es steht 0:0.

36. Min.  Und da ist das Tor - entgegen aller Erwartungen aber nicht für den SV Lippstadt. Nach einer Flanke köpft Djuliman zum 1:0 für Stadtlohn ein.

4. Min.  SuS - Hiltrup: Erste gute Möglichkeit für die Kurort-Kicker. Kuzmyn überrascht mit seinem Freistoß, den er frech an der Mauer vorbei schießt anstatt zu flanken, alle - außer den Kaunitzer Keeper. Der hatte den Braten gerochen.

1. Min.  RWM - Kaunitz: Und auch in Mastholte ist der Anpfiff ertönt. Tolle Kulisse für die Meincke-Mannschaft: 500 Zuschauer wollen sich den Abstiegskrimi nicht entgehen lassen.

30. Min.  Stadtlohn - SV: Nach 30 Minuten die erste Trinkpause. Immer noch spielt nur der SV, der durch Holz wieder zwei gute Möglichkeiten hatte. Im Tor der SVer steht zum ersten Mal in der Liga Arne Kampe, der sich nach einem Distanzschuss der Stadtlohner auch schon auszeichnen konnte.

1. Min.  SuS - Hiltrup: Jetzt rollt der Ball auch in Bad Westernkotten. Die Käuper-Elf spielt mit der besten Mannschaft, die sie zu bieten hat: Koch - Köthemann, Janetzkym Kuzmyn, Althoff, Mattina, Schneider, Heppe, Büse, Polder, Schiller

16. Min.  Stadtlohn - SV: In der ersten Viertelstunde spielt nur der SV Lippstadt. Dabei haben sich die Schwarz-Roten schon einige Chancen erarbeitet. Unter anderem kam Holz in der 4. Minute im Strafraum zum Schuss. Sein Versuch fand aber nicht den Weg ins Tor. Es steht weiterhin 0:0.

14:39 Uhr  Die Partien in Bad Westernkotten und Mastholte starten um 15 Uhr. Wenn beide Teams ihre Heimspiele gewinnen, bleiben sie in der Westfalen- bzw. Landesliga.

1. Min.  Und in Stadtlohn hat der Schiedsrichter die Partie angepfiffen.

14:31 Uhr  Der SV Lippstadt fängt heute in Stadtlohn bereits um 14.30 Uhr an - und das in folgender Aufstellung: Kampe - Joswig, Elitok, Lübbers, Kolodzig, Langesberg, Kickermann, Parensen, Holz, Todte und Jevric

14:30 Uhr  Herzlich willkommen zu unserem heute etwas umfangreicheren Live-Ticker. Wir sind heute nicht nur beim Spiel des SV Lippstadt dabei, sondern auch bei den Partien des SuS Bad Westernkotten und RW Mastholte, die in ihren Ligen beide noch um den Klassenerhalt kämpfen.