SV Straelen - SV Lippstadt 3:1 (1:0)

15:55 Uhr  Wir verabschieden uns in der Saison 2020/21 und freuen uns im Spätsommer wieder auf die Spiele des SV Lippstadt in der Regionalliga West. Tschüss bis dahin ...

15:54 Uhr  Mehr zur Partie später bei derpatriot.de und in der nächsten Ausgabe der Zeitung.

15:53 Uhr  Im letzten Spiel der Saison unterliegt der SV Lippstadt dem SV Straelen mit 1:3.

15:53 Uhr  Das war's.

90+4 Min.  Mit dem Schlusspfiff macht Fakhro noch das 3:1

90+4 Min.  Tor für Straelen.

90+2 Min.  Straelen bringt van Benthem für Weggen.

90 Min.  Wechsel Straelen: Delorge ist für Mizuta auf dem Rasen.

90 Min.  Vier Minuten gibt's obendrauf ...

89 Min.  Wechsel Straelen: Tobias Peitz ist raus. Für ihn spielt Maximilian Funk noch wenige Minuten.

85 Min.  Wechsel bei Straelen: Bouchama kommt für Möllering.

82 Min.  Ein Eigentor. Schuberts Flanke von links kommt in den Strafraum, wo Lachheb den Pechvolgel spielt und das Leder im eigenen Tor versenkt.

82 Min.  TOOOOOOOR für den SV Lippstadt

78 Min.  Jetzt reicht's für Schneider. Für ihn kommt Marcello Costa Rebelo ins Spiel. Außerdem kommt Johannes Zottl für Finn Heiserholt.

76 Min.  Wieder prallt Schneider mit einem Gegner zusammen - liegt am Boden. Das Spiel ist unterbrochen.

75 Min.  Fast hätte Finn Heiserholt hier sein erstes Tor für Lippstadt gemacht. Aus 18 Metern schießt er knapp über die Querlatte.

72 Min.  Das hatte sich angedeutet! Straelen macht das 2:0 durch Fakhro. Den erreicht eine Flanke von rechts und er verwandelt 20 Minuten vor Spielende unhaltbar für Balkenhoff.

72 Min.  Tor für Straelen

67 Min.  Schneider will nicht ausgewechselt werden. Derweil haben die Hausherren die nächste gute Chance: Mehlich von halblinks aus 24 Metern mit einem mächtigen Wums - Balkenhoff wehrt ab.

63 Min.  Während Mika behandelt wird, liegt der nächste Lippstädter Spieler verletzt am Boden. Kann André Schneider weitermachen? Die Physios arbeiten daran ...

62 Min.  Marvin Mika muss verletzt vom Platz. Bei einem Zusammenstoß mit Straelens Torwart Udegbe hat er sich eine so schwere Verletzung zugezogen, dass er nicht mehr weitermachen kann. Für ihn ist Anton Heinz in der Partie.

58 Min.  Schönes Solo des Straelener Mizuta: Er lässt zwei, drei Lippstädter Abwehrspieler aussteigen, gerät beim Abschluss aber in Rückenlage und schießt über das Gehäuse.

56 Min.  Straelen mit einer guten Chance durch Kübler: Nach einer Flanke von links kommt der in Höhe des 11ers zum Kopfball, verpasst das Tor aber knapp.

49 Min.  Fast das 2:0 für Straelen. Mehlich schießt aus dem Hinterhalt. Der Ball wird noch gefährlich abgefälscht - Balkenhoff klärt dennoch zur Ecke.

47 Min.  Der frische Mann im SV-Team hat auch gleich eine Riesenchance. Mikas Konter über das halbe Feld, Flanke zu Oelsner der flach aufs Straelener Tor hält. Mit einer klasse Reaktion rettet Udegbe.

46 Min.  In der Pause hat Felix Bechtold gewechselt: Im Schwarz-Roten Team spielt jetzt Dennis De Sousa Oelsner für Justus Meier.

46 Min.  Weiter geht's ...

44 Min.  Starke Aktion von Marvin Mika. Kaiser tritt einen hohen Ball von links herein und Mika nimmt den direkt. Torwart Udegbe hat allergrößte Mühe den Ball per Fußabwehr aus der Gefahrenzone zu bringen.

36 Min.  Kübler marschiert durch die Lippstädter Abwehr und schießt flach ins Tor. Balkenhoff war hier chancenlos.

36 Min.  Tor für Straelen

30 Min.  Im Moment werden die seltenen Torchancen noch seltener. Das Spiel verflacht.

28 Min.  Straelens Dalyanoglu mit einem wuchtigen Schuss aus 18 Metern. Der Ball geht mindestens fünf Meter über das Lippstädter Gehäuse und macht Anstalten, in Holland zu landen.

19 Min.  Die erste gute Chance für Lippstadt wird von Mika durch einen Konter auf der linken Laufbahn eingeläutet. Es folgt ein präziser Pass zu Karimani, der von halblinks aufs Tor hält. Der Ball geht knapp über die Querlatte.

16 Min.  Wieder Straelen, wieder mit Mehlich, der einen Freistoß zentral aus 30 Metern wie am Strahl gezogen unten links zum Toreck befördert. Balkenhoff ist mit den Fästen noch dran und bringt den Ball aus der Gefahrenzone.

13 Min.  Der Ball ist im Lippstädter Tor - gleichzeitig ertönt der Abseitspfiff. Mizuta, der in der nächsten Saison bei Mainz 05 im Oberhaus kickt, sieht das naturgemäß etwas anders als Schiri Wollenweber.

12 Min.  Mehlich spielt vier Lippstädter aus, flankt zum 11er, aber dieser Schuss war dann zu ungenau. Chance vertan.

6 Min.  Straelen mit der ersten Chance des Spiels. Flanke von rechts, Fakhro köpft zum Tor, allerdings geht der Ball einen Meter über die Querlatte ins Aus.

1 Min.  Prominente Zuschauerin unter den 500 zugelassenen Gästen ist Martina Voss-Tecklenburg, die Trainerin der deutschen Frauennationalmannschaft.

1 Min.  Los geht's. Das Spiel wird geleitet von Markus Wollenweber aus Mönchengladbach.

13:40 Uhr  Der SV Lippstadt spielt mit Christopher Balkenhoff im Tor – Finn Heiserholt, André Schneider, Simon Schubert, Cinar Sansar, Valentin Henneke, Kai Bastian Evers, Dardan Karimani, Marvin Mika, Justus Meier, und Gerrit Kaiser.

13:40 Uhr  Die Startelf des SV Straelen: Robin Udegbe im Tor – Ole Päffgen, Kaito Mizuta, Mehmet Serif Dalyanoglu, Adli Lachheb, Timo Mehlich, Malek Fakhro, Tobias Peitz, Konstantin Möllering, Jannis Kübler und Kevin Weggen.

13:39 Uhr  Hallo und willkommen im Stadion an der Römer Straße in Straelen zum Saisonfinale in der Regionalliga West.

12:35 Uhr  Drei Punkte in den sicheren Hafen bringen will der SV Lippstadt im letzten Spiel beim SV Straelen. Die Schwarz-Roten sind gut im Fluss, allein deshalb gehen sie die Aufgabe an der niederländischen Grenze sportlich an. Ein Sieg – und Platz 16 wäre nach dem bereits feststehenden Klassenerhalt in trockenen Tüchern. Hier im LiveTicker ...