SV Lippstadt - SC Verl 0:5 (0:2)

15:48 Uhr  Wir verabschieden uns und sagen Tschüss bis zum nächsten Mal ...

15:48 Uhr  Eine dickt Packung musste der SV im Derby gegen Verl einstecken. Was Trainer Felix Bechtold dazu sagt und weitere Reaktionen, das gibt's später hier auf www.derpatriot.de und in der Montagsausgabe der Zeitung.

90 Min.  Der Schlusspfiff!

88 Min.  Damit ist Verl gleichauf mit Wiedenbrück, das dem SV die (bisher) höchste Niederlage in der Regionalliga im letzten Spiel der vergangenen Saison mit eben diesen 0:5 beibrachte.

88 Min.  Katastrophale Rückgabe von Liehr an Balkenhoff. Verls Janjic sprintet hinein und donnert das Leder aus 11 Metern ins Netz.

88 Min.  Tor für Verl

80 Min.  Ein einziger Doppelpass reicht, um die komplette SV-Abwehr auszuhebeln. Jan Schöppner trägt sich als vierter in die Torschützenliste dieses Spiels ein. Mit einem Kullerball aus elf Metern.

80 Min.  Tor für Verl

76 Min.  Der letzte Wechsel dieses Derbys: Bei Verl kommt Sergej Schmik für Patrick Choroba.

71 Min.  Parallel wechselt auch Verl: Matthias Haewder geht und überlässt das Feld Zlatko Janjic.

71 Min.  Letzter Wechsel beim SV: Yannick Albrecht kommt für Gerrit Kaiser.

67 Min.  Verl bringt den nächsten Ex-Lippstädter: Exauce Andzouana kommt für Philip Semlits hinein.

65 Min.  Dritter Lippstädter Wechsel: Rausgegangen ist Kevin Hoffmeier. Für ihn spielt nun Florent Berisha.

61 Min.  Kaum auf dem Rasen, macht Anton Heinz sein Ding. Er geht mit dem Ball über links, und im Strafraum von halblinks hämmert er den Ball aus 14 Metern ins Lippstädter Gehäuse.

61 Min.  Tor für Verl

60 Min.  766 offizielle Zuschauer sehen den ersten Verler Wechsel. Der Fallrückzieher-Torschütze Yildirim ist raus. Für ihn ist Anton Heinz auf dem Rasen.

57 Min.  Mehmet Alp Kurt, Verls auffälligster Spieler, drängt wieder zum Tor. Aus 20 Metern peilt er die rechte untere Torecke an. Das Leder geht dann aber 20 Zentimeter am Pfostern vorbei ins Aus.

54 Min.  Es ist deutlich leiser hier in der Arena, als man es sonst gewohnt ist. Lippstadt liegt 0:2 zurück und die zwei Dutzend Verler Fans richten akustisch nicht viel aus.

50 Min.  Verl verlegt sich (natürlich) aufs Kontern, so wie gerade, als sich Yildirim den Ball vor Matriciani angelt und in Richtung Tor marschiert. Das lässt sich der frisch eingewechelte Lippstäder aber nicht gefallen. Er spurtet hinterher, erreicht den Verler kurz vor der Auslinie und verhindert so schlimmeres. Toller Einsatz.

46 Min.  Felix Bechtold hat massiv ins Mannschaftsgefüge eingegriffen. In der Pause sind Oliver Schindler und Tammo Harder draußen geblieben. Dafür drin sind Henning Matriciani und Hakan Sezer.

46 Min.  Weiter geht's ...

45 Min.  Pausenpfiff.

43 Min.  Die Lippstädter Abwehr wirkt im Moment völlig überfordert. Gerade ist Semlits wieder bis nach vorne durch und passt quer. Die Abwehr schwimmt, muss allerdings gegenwärtig auch Schwerstarbeit leisten.

36 Min.  Jetzt ein Angriff des SC mit Kombinationsfußball. Semlits ist letztendlich der Nutznießer vor dem Lippstädter Tor, schießt flach von halbrechts und verfehlt nur knapp den kurzen Pfosten.

30 Min.  Wieder ein hoher Ball in den Strafraum. Der Vorbereiter zum 1:0, Kurt, macht es diesmal selbst. Aus 16 Metern drischt er den Ball in die Maschen. Der Schuss war hoch leicht abgefälscht, so hatte Balkenhoff nicht den Hauch einer Chance zur Abwehr.

30 Min.  Tor für Verl

28 Min.  Lippstadt wirkt geschockt. Gerade kommt wieder ein Ball hoch in den SV-Strafraum und Haeder, Verls Kapitän, setzt schon zum Schuss an. Nils Köhler ist aber eher dran und kann gerade noch klären.

25 Min.  Und was für eins! In bester Klaus-Fischer-Manier verwandelt Yildirim mit einem sehenswerten Fallrückzieher zur 1:0 Gästeführung. Die Vorarbeit dazu hatte Kurt geleistet, der passend von links hereingab.

25 Min.  Tor für den SC Verl

24 Min.  Erste richtige Chance für Verl. Freistoß direkt neben der Eckfahne. Der Ball kommt hoch rein zu Schöppner. Brandgefährlich sein Kopfball, der nur Zentimeter am Pfosten vorbei rauscht. Es muss auch noch ein Lippstädter dran gewesen sein, denn Schiri Stegemann gibt Eckball.

19 Min.  Jetzt hatten die Gäste mal zwei Möglichkeiten durch zwei Eckbälle direkt hintereinander. Beide blieben ohne Ertrag.

13 Min.  Von einem geordneten Spielaufbau sind beide Teams im Moment noch weit entfernt. Alles wirkt sehr zerfahren und ohne Plan.

7 Min.  Gute Möglichkeit für die Hausherren: Liehr bringt den Ball über die rechte Seite nach vorn, gibt flach herein zu Arenz und der nimmt den Ball direkt aus 14 Metern. Brüseke lenkt das Leder zur Ecke, die jedoch nichts einbringt.

4 Min.  Zweikampf zwischen Choroba und Gerrit Kaiser im Lippstädter Strafraum. Der Verler geht zu Boden - Verl fordert Elfmeter, worauf sich Stegemann jedoch nicht einlässt.

1 Min.  Anpfiff - Mitja Stegemann aus Bonn leitet die Partie.

13:57 Uhr  Oliver Schindler heute mit seinem Startelf-Debüt. Überraschenderweise sitzt Paolo Maielle nicht einmal auf der Bank.

13:48 Uhr  Der SV Lippstadt spielt folgendermaßen: Christopher Balkenhoff im Tor - Nils Köhler, Kevin Hoffmeier, Janik Steringer, Finn Heiserholt, Jan-Lukas Liehr, Gerrit Kaiser, Tammo Harder, Oliver Schindler, Lucas Arenz und Janik Brosch.

13:44 Uhr  Die Gäste aus Verl spielen mit Robin Brüseke im Tor - Jan Schöppner, Daniel Mikic, Ron Schallenberg, Mehmet Alp Kurt, Matthias Haeder, Patrick Choroba, Aygün Yildirim, Yannick Langesberg, Philip Semlits und Lars Ritzka.

13:43 Uhr  Hallo und willkommen am Bruchbaum in Lippstadt.

13:30 Uhr  Besiegt der SV Lippstadt den Derby-Fluch? Seit einer gefühlten Ewigkeit haben die Schwarz-Roten nicht mehr gegen den SC Verl gewonnen. Das soll sich jetzt ändern. Das Spiel hier im LiveTicker ...