SV Lippstadt - SV Rödinghausen 1:3 (0:3)

17:05 Uhr  Wir verabschieden uns uns sage Tschüss bis nach der Weltmeisterschaft.

17:04 Uhr  Während Rödinghausen hier am Brauchbaum feiert, blickt der SV einer kurzen Sommerpause entgegen, denn die Regionalliga-Saison beginnt bereits Ende Juli.

17:04 Uhr  Der SV hatte über 90 Minuten nicht ansatzweise das Spiel in der Hand und muss sich verdient geschlagen geben.

90+3 Min.  Der Abpfiff

90 Min.  Drei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

89 Min.  Puhl reicht den Ball im Strafraum durch zu Marcel Hoffmeier und der schiebt ihn sicher über die Linie. Aber von Wende müssen wir jetzt nicht mehr sprechen.

89 Min.  TOOOR - der Ehrentreffer für Lippstadt

82 Min.  Wechsel Rödinghausen: Tobias Steffen ist für Simon Engelmann im Spiel.

79 Min.  Highlights sind inzwischen Mangelware auf dem Spielfeld. Die Entscheidung ist ja auch schon vor der Halbzeit gefallen. Die Gäste haben gerade schon Kartons herangetragen, in denen sich mit großer Sicherheit Pokal-Trikots befinden.

72 Min.  Mal wieder eine Chance für den SV Lippstadt: Klingen geht über die rechte Bahn und kommt in den Strafraum. Heimann lenkt seinen Schuss zur Ecke.

69 Min.  Köhler ist Draußen, kann aber nicht weiterspielen. Für ihn ist nun Kevin Hoffmeier drin,

69 Min.  Schiri Sauer kommt hinzu, hat die Partie nun doch unterbrochen und bittet Köhler und Betreuer, den Platz zu verlassen. Aber mit verletztem Knöchel?

16:39 Uhr  Kurios: Köhler jetzt ohne Schuhe mitten auf dem Platz. Das Spiel läuft, ein Betreuer betritt den Rasen und geht zum verletzten Lippstädter.

67 Min.  Sven Köhler wurde am Knöchel erwischt und sitzt schmerzverzerrt mitten auf dem Spielfeld. Schiri Sauer meint, das müsse schon gehen und lässt die Partie weiter laufen.

66 Min.  Zwar plätschert das Spiel im Moment vor sich hin, aber ein ums andere Mal ergibt sich dann doch eine Gelegenheit. So wie gerade für Kunze aus Rödinghausen. Aus 18 Metern versucht er es flach unter Ausnutzung des feuchten Rasens. Keine schlechte Idee, aber Balkenhof ist zur Stelle.

61 Min.  Wechsel bei Rödinghausen. Jetzt kommt Marius Bülter doch noch zum Einsatz. Für ihn geht Stefan Langemann vom Platz.

54 Min.  Rödinghausen gibt den Gastgebern jetzt etwas mehr Platz und Gelegenheit zum (Mit)Spiel. Die Zweikämpfe werden nicht mehr so aggressiv angegangen. Klar, bei dem Vorsprung.

50 Min.  Die Partie wird fortgesetzt ...

16:15 Uhr  Jetzt spielt auch ein bisschen Unvernunft mit. Während die Lippstädter Spieler allsamt in den Kabinen sind, bleiben die Gäste aus Rödinghausen auf der Bank am Spielfeldrand und meckern auch noch, dass das Spiel nicht weiter geht.

50 Min.  Bei 49:08 bleibt die Stadionuhr stehen. Die Akteure werden wegen der Gewitterlage über dem Bruchbaum in die Kabinen geschickt.

46 Min.  Beim SV sind Felix Bechtold und Marvin Joswig neu im Spiel. Draußen geblieben sind Gerrit Kaiser und Stefan Kaldewey.

46 Min.  Weiter geht's ...

45 Min.  Der Halbzeitpfiff.

45 Min.  Engelmann macht kurz vor dem Pausenpfiff den dritten Treffer für den Regionalligisten. Nach einem Blitzschnellen Angriff schießt er flach und schon wieder unhaltbar ein.

45 Min.  Und das 3:0 für Rödinghausen

44 Min.  Zwei, drei Kurzpässe benötigten die Gäste, um diesen Ball zu Kacinoglu zu bringen. Der schießt flach ein.

44 Min.  Tor für Rödinghausen

41 Min.  März kommt frei am 11er zum Schuss. Langesberg kann eben noch zur Ecke für die Gäste klären. Diese kommt rein, und Lukas Kunze macht per Dropkick einen weiteren Torschussversuch. Der Ball geht ganz knapp über die Latte.

36 Min.  Rödinghausen scheint sich sicher, das Ding hier problemlos über die Bühne zu bringen. Immerhin erlauben sie sich den Luxus, Marius Bülter auf der Bank sitzen zu lassen. Der starke Stürmer wechselt ja zum FC Magdeburg und wird in der nächsten Saison in der zweiten Bundesliga auflaufen.

35 Min.  Wieder der gefährliche Engelmann. Blitzschnell aus der Drehung heraus befördert er den Ball zum Lippstädter Tor. Der Schuss geht nur Zentimeter am rechten, langen Pfosten vorbei ins Aus.

30 Min.  Die Flanke von Puhl aus dem Mittelfeld erreicht Maiella in Höhe des Elfmeterpunkts. Der stoppt den Ball aber und gibt dem Gegner so die Gelegenheit zur Abwehr. Direktspiel wäre hier die bessere Wahl gewesen,

25 Min.  Die Meisterbiere scheinen ausgeschwitzt. Aber im Ernst: Der SV Lippstadt wird stärker. Gerade gab es zwei Ecken. Eine davon nimmt Maiella im Strafraum direkt - verfehlt allerdings das Rödinghauser Tor.

23 Min.  Schrecksekunde: Puhl bleibt vor dem gegnerischen Tor liegen und hält sich das Knie. Der Lippstädter Stürmer steht kurze Zeit darauf aber wieder.

22 Min.  Kaiser spielt schön über rechts nach vorn und bedient Maiella am 11-Meter-Punkt. Der setzt zum Schuss an, wird aber im allerletzten Moment durch den Gegner gestört. Das war eine gute Chance.

14 Min.  Rödinghausen hat in der ersten Viertelstunde alles richtig gemacht und das Spiel im Griff. Leistungsunterschied? Zu viele Feiern bei den Gastgebern? Die Fragen bleiben unbeantwortet. Jetzt ist aber auch der SV Lippstadt mal vorne. Mit Puhl, der nach einer Flanke im Strafraum einen schön anzusehenden Fallrückzieher hinlegt. Der Ball aber geht Meter am Tor vorbei. Immerhin hat er sich Szenenapplaus verdient.

9 Min.  Wieder Rödinghausen. Ein blitzschneller Angriffszug aus dem Mittelfeld erreicht die linke Strafraumseite und dort Langemann. Seinen Schuss hält Balkenhoff aber sicher.

6 Min.  Lippstadt verliert den Ball im Mittelfeld, sofort gehen die Gäste über die linke Seite nach vorn. Der Ball kommt flach in den Strafraum zu Engelmann, der aus 14 Metern flach und gefühlvoll zum Abschluss kommt. Das Leder trifft den Innenpfosten und geht dann in die Maschen. Balkenhoff hatte keine Chance.

6 Min.  Tor für Rödinghausen

1 Min.  Los geht's. Den Anpfiff macht in diesem Moment Lukas Sauer aus Bergkamen.

15:01 Uhr  Eine kleine Zeitverzögerung war abzusehen. Es gibt Blumen für die scheidenden Spieler und: der MEISTERPOTT wird übergeben. Dafür warten wir gerne ein paar Minuten bis zum Anpfiff ...

14:50 Uhr  Die Pokal-Qualifikation bestreitet der SV Lippstadt mit Christopher Balkenhoff im Tor - Stefan Kaldewey, Fabian Lübbers, Yannick Langesberg, Nils Köhler, Sven Köhler, Gerrit Kaiser, Marcel Hoffmeier, Paolo Maiella, Benjamin Klingen und Tobias Puhl

14:49 Uhr  Die Gäste aus Rödinghausen starten hier mit Nilas Heimann im Tor - Daniel Flottmann, Ihsan Kalkan, Fabian Kunze, Christian März, Simon Engelmann, Kelvin Lunga, Stefan Langemann, Koray Kacinoglu, Kevin Harder und Lukas Kunze

14:33 Uhr  "Berlin, Berlin, wir fahren nach ..." <STOP> Falsches Band! Heute ist erst einmal Bruchbaum. Und da wird es nicht minder spannend, denn was Frankfurt mit den Bayern, das kann auch Lippstadt heute mit den Rödinghausern schaffen. Dazu erst einmal ein herzliches willkommen!

12:20 Uhr  Der SV Lippstadt peilt das Triple an: Oberliga-Meister und Regionalliga-Aufsteiger sind die Schwarz-Roten schon, jetzt wollen sie auch in den DFB-Pokal. Wenn die Berlinski-Elf das Playoff-Match gegen den SV Rödinghausen gewinnt, ist sie in der Hauptrunde dabei und darf auf einen attraktiven Gegner wie Bayern, Schalke oder Dortmund hoffen. Hier im LiveTicker ...